Monatsarchiv: Mai 2008

Schandmaul – Meine Braut

Ein Schatten huscht dort, unbemerkt, fort von Königsgärten passiert die Forte unverwehrt, wird eins dann mit der Nacht. Der Königssohn, der sich verzehrt eilt hin zu der Verehrten die ihn die Kunst der Liebe lehrt, die ihn so glücklich macht. … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Madsen – Wenn der Regen

Du sagst nichts, du lachst nicht, du fühlst nichts Du denkst nicht, du träumst nicht, bewegst dich nicht Stillstand, alles bleibt wie es ist Kein Gefühl, kein Geräusch, kein Licht Es ist alles wie immer Es wird nicht besser, nicht … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen